Lawgical  


 Archiv

August 2006

Juli 2006

Juni 2006

Mai 2006

April 2006

März 2006

Februar 2006

Januar 2006

Dezember 2005

November 2005

Oktober 2005

September 2005

August 2005

Juli 2005

Juni 2005

Mai 2005

April 2005

März 2005

Februar 2005

Januar 2005

Dezember 2004

November 2004

Oktober 2004

September 2004

August 2004

Juli 2004

Juni 2004

Mai 2004

April 2004

März 2004

Februar 2004

Januar 2004

Dezember 2003

November 2003

Oktober 2003

September 2003



 Kategorien

Ausbildung/Prüfung

Blogs und Blawgs

EDV-Gerichtstag

Europarecht

Gesetzgebung

Internationale Angelegenheiten

Internet und (juristische) Software

Juristische Meldungen

Literatur

Neues aus dem JuraWiki

Podcast

Recht der "Neuen Medien"

Rechtsprechung

Sonstiges

Termine



 Wir über uns

Impressum

Wir über uns



LAWgical: Archiv November 2004


30.11.04

AdventsKalender

Das WikiTeam Saarbrücken hat sich dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Den JuraWiki:AdventsKalender. Jeden Tag öffnet sich ein Törchen mit einer kleinen (juristischen) Frage. Wer die als erster richtig beantwortet, kann jeweils einen Preis gewinnen. Alles weitere wird hier erklärt.

26.11.04

Suchen mit Wikia

Bei der Suchmaschine Wikia (http://wikia.com) kann jeder (nach Anmeldung) den Such-Index ergänzen und ändern. Die letzten Änderungen können leider nur global ("RecentChanges"), nicht aber als Versionshistorie für jede einzelne Seite beobachtet werden. Zur Suchmaschine gibt es ein eigenes Wiki .

Über 360.000 Seiten sind bereits erfasst. Zum Stichwort "law" hat Wikia erst vier Einträge.

23.11.04

Internet-Rechts-Generator

Jede Schule, die sich im Internet darstellen will, muss ein Impressum und eine Datenschutzerklärung für die Website erstellen. Schüler der Gesamtschule Sulzbachtal stellen in Zusammenarbeit mit remus ein selbst entwickeltes Windows-Programm zur Verfügung, das dabei hilft. Mehr dazu in der remus-Pressemitteilung vom 18.11.04.

Biete Brox, suche Palandt

Bei buchticket.de wird auch juristische Fachliteratur zum Tausch angeboten: Kategorie "Recht". Zum Konzept der Bücher-Tauschbörse siehe schon law blog vom 26.09.04 (mit Kommentaren) und den ausführlichen Bericht heute in der FR.

22.11.04

eJustice Dialogue: "Internet-based legal decision support systems"

Am kommenden Montag (29.11.04, 14:00 Uhr) spricht Arndt Bohrer, Träger des Dieter-Meurer-Förderpreises, zum Thema "Internet-based legal decision support systems". Was das ist, wird derzeit im JuraWiki diskutiert. Die Veranstaltung wird per Live-Stream übertragen - mehr dazu auf der Website von eJustice Dialogues.

Google Scholar

Google wird akademisch:
"Google Scholar enables you to search specifically for scholarly literature, including peer-reviewed papers, theses, books, preprints, abstracts and technical reports from all broad areas of research."
Zwar scheint die aktuelle (englische Beta-)Version für deutsche Juristen von begrenztem Nutzen zu sein, aber sie zeigt immerhin, was der Dienst in Zukunft leisten könnte: Zum Beispiel eine gezielte Autorensuche und die Auflistung zitierter, aber nicht online auffindbarer wissenschaftlicher Werke.

Die Handakte und der BND

Rainer Langenhan hat Post vom BND bekommen. Dort macht man sich Sorgen, ein Handakte-Kommentar zum hochbrisanten Thema "Lügendetektor" könnte nicht als das verstanden werden, was er ist, nämlich als Satire. Immerhin gut zu wissen, dass die deutsche "Blawgosphere" vom deutschen Geheimdienst wahrgenommen zu werden scheint.

20.11.04

Legal Blog Watch

"Law.com" hat einen "Legal Blog Watch" gestartet. Hier werden Einträge aus wenigen ausgewählten, englischsprachigen juristischen Blogs publiziert.

(09:32) | Link | Blogs und Blawgs | Kommentar(e) (0)

17.11.04

Elektronischer Rechtsverkehr beim BVerwG und beim BFH

Die Bundesregierung hat eine „Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr beim Bundesverwaltungsgericht und beim Bundesfinanzhof" erlassen. Ab dem 1. Dezember 2004 soll nun der Schriftverkehr mit diesen beiden Gerichten rechtswirksam auch in elektronischer Form abgewickelt werden können.

Details können der Pressemitteilung des BMJ entnommen werden.

15.11.04

Anonym tauschen

"Das Recht auf Anonymität und Datenschutz gilt auch für Nutzer von Tauschbörsen." So wirbt die Nutzwerk GmbH heute für ihren Proxy-Dienst SaferSurf.com in einer Pressemitteilung. Rechtsanwalt Stephan Hansen-Oest, Geschäftsführer der datenschutzkontor GbR, hat einige Kommentare zur "Technischen und rechtlichen Beschreibung zum anonymen Filesharing" (11 Seiten PDF) beigesteuert. Während sich datenschutzkontor bescheiden gibt, spricht Nutzwerk gar von einem "Gutachten".

14.11.04

Verklemmte MSN-Suche

Die neue Microsoft-Suchmaschine, die sich derzeit im Beta-Stadium befindet, ist ein hypersensibler Zeitgenosse. So weist das Weblog medienrauschen darauf hin, dass eine Suche nach dem sehr expliziten Begriff "Staatsexamen" die eingebaute Sittenwacht auf den Plan ruft. Juristische Examenskandidaten sollten also besser weiterhin Google benutzen.

J.Notholt (15:39) | Link | | Kommentar(e) (2)

11.11.04

Gemeinsame Presseerklärung zur Beteiligung der GEZ am Adresshandel

Die Datenschutzbeauftragten der Länder Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Schleswig-Holstein haben eine gemeinsame Presseerklärung zum Entwurf des 8. Rundfunkänderungsstaatsvertrages abgegeben.

09.11.04

E-Mailer Eudora jetzt mit "Phishing-Schutz"

Versender von Phishing-Mails benutzen oft einen Trick, um die Empfänger dazu zu bewegen, sich auf gefälschte Bankenseiten zu begeben: Während im Text der Mail die korrekte URL des jeweiligen Kreditinstituts angegeben ist, führt der dahinter verborgene Link auf die gefälschte Phishing-Seite.

Das bekannte und in einer werbefinanzierten Version kostenlose Mailprogramm Eudora bietet jetzt in der Version 6.2 eine Funktion, die eine Warnung ausgibt, falls eine im Linktext angegebene URL nicht mit dem dahinter verborgenen Link übereinstimmt und warnt so den Nutzer vor derart gefälschten Phishing-Mails.

Es bliebt abzuwarten, wie die Phishing-Versender auf diese Sicherheitsmaßnahmen reagieren werden. Vermutlich wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis auch dieser Schutzmachanismus umgangen wird.

08.11.04

Web Collaborator

Eine interessantes Tool, vorgestellt von Marcus Zillman: Der Web Collaborator. Möglicherweise ein Weg, umfangreichere juristische Texte online in Zusammenarbeit zu entwerfen. Das Jurawiki hatte sich hierzu nicht besonders gut bewährt.

03.11.04

BGH zum Widerrufsrecht bei eBay-Versteigerungen

Heute hat der BGH seine lange erwartete Entscheidung zur Frage der Anwendbarkeit des Fernabsatzrechts bei eBay-Versteigerungen verkündet.

Das Ergebnis ist wenig überraschend: Handelt der Verkäufer als Unternehmer, so liegt bei einer eBay-"Versteigerung" ein Fernabsatzvertrag vor und dem Käufer steht ein Widerrufsrecht zu. Es handele sich nämlich gerade nicht um eine Versteigerung gemäß § 156 BGB, da der Vertrag durch ein verbindliches Verkaufsangebot des Verkäufers und die Annahme dieses Angebots durch das Höchstgebot des Käufers zustande komme. Die Ausschlussregelung des § 312 d Abs. 4 Nr. 5 BGB sei daher nicht anwendbar.

Details können der Pressemitteilung des BGH entnommen werden. Der Volltext des Urteils wird wohl erst in einigen Wochen vorliegen.

02.11.04

law blog - neues Design

Das law blog von Rechtsanwalt Udo Vetter - nicht nur das lustigste, sondern neuerdings auch das hübscheste deutsche Blawg. Glückwunsch zum sehr gelungenen Redesign!

Bericht über den 13. EDV-Gerichtstag

Logo EDV-GTWolfram Viefhues berichtet in der JurPC über den 13. Deutschen EDV-Gerichtstag vom 15.09.2004 bis 17.09.2004 in Saarbrücken - "Justiz im Gespräch - Gerichte als Kommunikationszentren". Schwerpunktmäßig befasst sich der Bericht mit der Eröffnungsrede von Bundesjustizministerin Zypries.

01.11.04

Kunst und Justiz

Anfang 2004 haben Richter des Bundesverwaltungsgerichts den Verein "Kunst und Justiz im Bundesverwaltungsgericht e.V." gegründet, der nun auch eine eigene Homepage bekommen hat.